• 9. Juli 2019

Rituale zum Einschlafen

Rituale zum Einschlafen

1024 682 Hebammenpraxis Langenhagen

Das ein oder andere Kind schläft nur sehr schwer ein und ist noch lange aktiv. Dies funktioniert natürlich nicht auf lange Sicht und ein strukturierter Schlaf-Rhythmus ist sinnvoll. Damit Ihr Baby schneller einschläft, empfehlen sich besondere Rituale, welches Ihrem Kind das Einschlafen erleichtern werden. Deshalb haben wir hier ein Paar Ideen und Inspirationen für Sie.

Spielen – Hierbei geht es natürlich nicht um wildes Toben, sondern ruhiges Spielen. Sie können beispielsweise ein Spielzeug mit zum Bett nehmen und etwas Schönes dazu erzählen, während das Kind etwas zum Anfassen hat.

Schlafhygiene – Eine abendliche Routine im Bad bringt Ruhe und stimmt das Baby auf das Schlafen ein. Hierzu kann das Windelwechseln, Waschen oder Zähneputzen gehören. Auch die Ergänzung mit Pflegeprodukten mit beruhigendem Duft oder ruhiger Musik kann Entspannung bringen.

Erzählen – Egal, ob Sie vom Tag erzählen oder eine Geschichte vorlesen. Meist findet ein Baby die ruhige Stimme der Eltern sehr entspannend und es hilft beiden Seiten, zur Ruhe zu kommen.

Gute Nacht wünschen – Viele Kinder mögen es, durch den Raum getragen zu werden und Geschwistern, dem Haustier oder dem Lieblingsspielplatz gute Nacht zu wünschen. Das bereitet Sie auf die Nacht vor und ist eine süße Geste.

Wir hoffen, diese Tipps erleichtern Ihrer Familie die Abendruhe und Ihr Baby schläft leichter ein.

Ihre Hebammenpraxis Langenhagen